So melkt man heute

Freitag, 03. Juni 2011

Die 2.Klasse der VS Rauhenebrach besuchte mit ihrer Lehrerin S. Stark den Bauernhof der Familie Schilling in Falsbrunn. Schon oft hatte die Schülerin Jana Schilling von ihrem neuen Melkroboter im Stall erzählt und das wollten ihre Mitschüler dann auch einmal " in echt" sehen.

So strömten 26 interessierte Kinder auf den Bauernhof, wo sie zunächst die kleinen Kätzchen „knuddeln“ durften. Dann ging es ab in den Kuhstall: Herr Schilling erklärte den Schülern, wie seine Kühe den Tag verbringen und was sie fressen. Mit Begeisterung hüpften viele gleich im Heuhaufen herum und schnüffelten am Biertreber, den die Kühe auch als Futter genießen dürfen. In kleinen Gruppen besichtigten die Kinder das Highlight: Den Melkroboter. Alle staunten, wie das Gerät die Zitzen findet, reinigt und dann die Milch absaugt. Die Kuh zeigte sich dabei sehr zufrieden, denn sie konnte ihr Kraftfutter dabei fressen. Dieses bekommt sie aufgrund eines Computerchips unter der Haut individuell abgewogen.

 

Mit einem Parfüm im Haar, das sich "Landluft" nennt, genossen die Kinder danach ein tolle Brotzeit im Hofe der Familie Schilling.